0 0

Mountainbikes, Trails und Dirts der coolsten Marken wie Scott, Giant, KTM u.v.m.

  1. 1
  2. 2
Das allseits bewährte Talon zum immer günstigen Preis.
599,00 € *
Die günstige Straßenvariante des Revox mit 24 Gängen
549,00 € *
Die Straßenverkehrs-Version der Whistler Serie
599,00 € *
Damenvariante als MTB
649,00 € 499,00 € *
Dieses Mountainbike ist speziell auf die Bedürfnisse von Fahrerrinnen ausgelegt
699,00 € *
21-Gang Tourney / V-Brakes / Federgabel
549,00 €
Bergamont Mountainbike mit 21 Gängen und 29 Zoll Reifen
399,00 € *
Die knackige Version der Whistler Serie
599,00 € *
24-Gang Acera / Disc Bremse / Federgabel
499,00 € *
Das preiswerte MTB aus der Pulsar Serie
499,00 € 349,00 € *
  1. 1
  2. 2

Mountainbikes

Im Verbund mit der Natur und dabei noch was für die Fitness tun, besser gehts nicht. Ob Hardtail oder Fully, dass entscheiden Sie nach eigenem Gusto. Wer hoch hinaus will oder eine Alpenüberquerung plant,  dem steht das MTB Hardtail  als zuverlässiger Partner zur Seite. Für Downhill oder steile Abhänge macht wohl das Fully, auch Fullsuspension genannt, am meisten Spaß. Nicht zu vergessen sind die neuen 29er, mit der XXL Bereifung für noch mehr Traktion im Gelände. Probieren Sie es aus, Sie werden nicht mehr absteigen wollen. Fürs starke Geschlecht, hiermit sind die Ladys gemeint, stehen gestylte Damen-MTBs zur Verfügung. Das Finish ist unschlagbar. Je nach Einsatzgebiet kann man bei Mountainbikes zwischen Hardtail, Fully oder den großrädrigen 29ern wählen. Ein Hardtail besitzt einen steifen Rahmen, während das Fully im Rahmen gefedert ist. Je nach Hersteller kommt das Fully entweder als Eingelenker oder Mehrfachgelenker. Die 29er Bikes besitzen durch den hohen Laufraddurchmesser eine besonders hohe Traktion und ermöglichen ein schnelleres Vorankommen. MTB sind Geländeräder, die sich vor allem für den Einsatz abseits befestigter Straßen eignen. Sie besitzen 26 Zoll-Reifen, die breiter und gröber sind als gewöhnliche Reifen. Hierdurch erhalten sie eine höhere Haftung am holprigen Boden. Alle MTB sind mit Kettenschaltungen von 21 bis 30 Gängen ausgestattet. Ein normales MTB besitzt keine Hinterbaufederung, hat dafür aber ein gefedertes Vorderrad. Ein MTB Fully besitzt sowohl eine Vorderradfederung als auch eine Hinterbaufederung. Diese ist in den Rahmen eingebaut. Beide Mountainbiketypen werden in unterschiedlichen Wettkämpfen eingesetzt.Seit Neuestem sind auch die 29er oder 27+ ein festes Bild in der Mountainbike-Szene. Diese Räder besitzen 29-Zoll-Reifen, welche die Räder viel schneller werden lassen als bei einem gewöhnlichem MTB. Hindernisse werden durch sie auch einfacher überfahren, was eine Geländetour deutlich rasanter werden lässt.
Achtung! Die MTB Schnäppchen gibts nur vor Ort im Laden!